yoga zitate & sprüche

50 Yoga Zitate & Sprüche für deine Yogapraxis

Yoga ist weit mehr als nur eine körperliche Übung. Es ist eine Lebensphilosophie, die uns lehrt, im Einklang mit unserem Körper, unserem Geist und unserer Umgebung zu leben. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Worte und Zitate, die uns inspirierend, motivierend und uns tiefer in unsere Praxis führen können.

In diesem Blogartikel haben wir 50 Yogazitate & Sprüche zusammengestellt, die dir helfen werden, deine Yogapraxis zu vertiefen und deine Verbindung zu deinem Körper, deinem Geist und der Welt um dich herum zu stärken. Insbesondere als Yogalehrer kannst du die Zitate ideal in  deine Yogastunde integrieren. 

Yoga Zitate für Achtsamkeit

  • „Achtsamkeit bedeutet, auf  eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: bewusst im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen. Diese Art der Aufmerksamkeit steigert das Gewahrsein und fördert die Klarheit, sowie die Fähigkeit, die Realität des gegenwärtigen Augenblicks zu akzeptieren. Sie macht uns die Tatsache bewusst, dass unser Leben aus einer Folge von Augenblicken besteht. Wenn wir in vielen dieser Augenblicke nicht völlig gegenwärtig sind, so übersehen wir nicht nur das, was in unserem Leben am wertvollsten ist, sondern wir erkennen auch nicht den Reichtum und die Tiefe unserer Möglichkeiten zu wachsen und uns zu verändern. Achtsamkeit ist eine einfache und zugleich hochwirksame Methode, uns wieder in den Fluss des Lebens zu integrieren, uns wieder mit unserer Weisheit und Vitalität in Berührung zu bringen.“ – Jon Kabat-Zinn
  • „Achtsamkeit bedeutet, sich dem unmittelbaren Augenblick mit einer nicht wertenden annehmenden Haltung zuzuwenden, dem, was wir gerade tun, ohne in Grübeleien, Erinnerungen oder Zukunftsplanungen gefangen zu sein. Man ist einverstanden, mit dem, was gerade ist, unabhängig davon, ob eine Situation gerade angenehm oder unangenehm ist.“– Jon Kabat-Zinn
  • „Wenn wir wirklich lebendig sind, ist alles, was wir tun oder spüren, ein Wunder. Achtsamkeit zu üben bedeutet, zum Leben im gegenwärtigen Augenblick zurückzukehren.“ – Thich Nhat Hanh
  • „In der Stille angekommen gehe ich in mich, stehe ich zu meinen Stärken und Schwächen, liegen mir mein Leben und die Liebe am Herzen. In der Stille angekommen, sehe ich mich, dich, euch und die Welt mit anderen Augen, mit den Augen des Herzens. In der Stille angekommen, höre ich auf mein Inneres, spüre ich Geborgenheit, lerne ich Gelassenheit, tanke ich Vertrauen.“ – Enst Ferstl

Yoga Zitate zum Loslassen

  • „Die ganze Kunst des Lebens liegt in einer feinen Mischung aus Loslassen und Festhalten.“  – Havelock Ellis
  • „Wenn du etwas loslässt, bist du etwas glücklicher. Wenn du viel loslässt, bist du viel glücklicher. Wenn du ganz loslässt, bist du frei.“ -Ajahn Chah
  • „Wenn ich loslasse, was ich bin, werde ich, was ich sein könnte. Wenn ich loslasse, was ich habe, bekomme ich was ich brauche.“ -Lao Tse
  • „Der Tag, an dem ich alles verstand, war der Tag, an dem ich aufhörte zu versuchen, irgendetwas herauszufinden. Der Tag, an dem ich Frieden verstand, war der Tag, an dem ich alles losließ.“ – C. JoyBell C

Yoga Sprüche für Glück

  • „Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“ – Virginia Satir
  • „Das Öffnen des Herzens ist nicht etwas, das man tun kann, sondern etwas, das geschieht. Der Schlüssel dazu ist Bereitschaft. Sobald Du bereit bist, etwas anzunehmen, öffnen sich die Türen Deines Herzens, und zwar so weit, wie Deine Bereitschaft reicht.“ -Safi Nidiaye
  • „Auch ein glückliches Leben kann nicht ohne ein gewisses Maß an Dunkelheit sein, und das Wort glücklich würde seine Bedeutung verlieren, wenn es nicht durch Traurigkeit ausgeglichen würde.“ -Carl G. Jung
  • „Genieße die kleinen Dinge im Leben, denn eines Tages wirst du zurückblicken und realisieren, dass es die großen waren.“ – Kurt Vonnegut
  • „Dem Herzen folgen und nicht so sehr dem Kopf oder unserer Lust – das ist der einzige Weg zu mehr Magie im Leben. Lernen, auf die leise Stimme zu hören und nicht so sehr auf die lauten Stimmen des rationalen Hirns oder der blinden Leidenschaft. Nur unser Herz kann uns zu unserem Spirit, unserer Seele, führen – und unsere Seele ist das wahre Wunder.“ -Aadil Palkhivala

Yoga Zitate für Dankbarkeit

  • „Ein dankbares Herz ist der Anfang jeder Größe. Es ist ein Ausdruck von Demut und eine Grundlage für Werte wie Glaube, Mut, Glück, Liebe und Zufriedenheit“ -James E. Faust
  • „Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so, als wäre nichts ein Wunder oder so, als wäre alles ein Wunder.“ – Albert Einstein
  • „Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“ -Francis Bacon
  • „Wenn du dankbar bist – wenn du erkennst was du bereits alles in dir trägst – wird dein Leben zu einem Segen:“ – Unbekannt
  • „Dankbarkeit erzeugt Sinn in der Vergangenheit, bringt Frieden für Heute und erschafft Visionen für die Zukunft.“ -Melody Beattie

Kurze Yoga Sprüche für Yogastunden

  • „Ich atme ein und komme zur Ruhe. Ich atme aus und lächle. Heimgekehrt in das Jetzt wird dieser Moment ein Wunder.“ – Thích Nhất Hạnh
  • „Unser wahres Zuhause ist der gegenwärtige Augenblick. Wenn wir wirklich im gegenwärtigen Augenblick leben, verschwinden unsere Sorgen und Nöte und wir entdecken das Leben mit all seinen Wundern.“ – Thích Nhất Hạnh
  • „Yoga lehrt uns, das zu heilen, was nicht ertragen werden muss, und das zu ertragen, was nicht geheilt werden kann.“ – BKS Iyengar

Lange Yoga Zitate für Yogastunden

  • „Achte gut auf diesen Tag, denn er ist das Leben, das Leben allen Lebens. In seinem kurzen Ablauf liegt alle seine Wirklichkeit und Wahrheit des Daseins, die Wonne des Wachsens, die Größe der Tat, die Herrlichkeit der Kraft. Denn das Gestern ist nichts als ein Traum und das Morgen nur eine Vision. Das Heute jedoch, recht gelebt, macht jedes Gestern zu einem Traum voller Glück und jedes Morgen zu einer Vision voller Hoffnung. Darum achte gut auf diesen Tag.“ -Dschalalad-Din Muhammad Rumi
  • „Und alles kommt und geht – und atmet Leben – in all dem Atmen schwingt ein Segen – Der uns vielleicht auch in die Welt der stille trägt – Wo alles ruht – Gesammelt – Gelöst von Zeit und Raum – Und ohne Warten ruht – Bis wieder Leben kommt und geht – Und alles kommt und geht – Und atmet Leben“ – Unbekannt
  • „Das Licht in mir ehrt das Licht in dir. Wenn wir das Licht in uns selbst und anderen ehren, erkennen wir, dass wir keine getrennten Wesen sind, sondern dass wir alle miteinander verbunden und Teil derselben göttlichen Energie sind. Diese Anerkennung unserer.“ Einheit und Verbundenheit können uns Frieden, Freude und ein tiefes Zugehörigkeitsgefühl bringen.“ – Unbekannt

Yoga Sprüche für mehr Glück

  • „Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“ – Virginia Satir
  • „Das Öffnen des Herzens ist nicht etwas, das man tun kann, sondern etwas, das geschieht. Der Schlüssel dazu ist Bereitschaft. Sobald Du bereit bist, etwas anzunehmen, öffnen sich die Türen Deines Herzens, und zwar so weit, wie Deine Bereitschaft reicht.“ -Safi Nidiaye
  • „Auch ein glückliches Leben kann nicht ohne ein gewisses Maß an Dunkelheit sein, und das Wort glücklich würde seine Bedeutung verlieren, wenn es nicht durch Traurigkeit ausgeglichen würde.“ -Carl G. Jung
  • „Genieße die kleinen Dinge im Leben, denn eines Tages wirst du zurückblicken und realisieren, dass es die großen waren.“ – Kurt Vonnegut
  • „Dem Herzen folgen und nicht so sehr dem Kopf oder unserer Lust – das ist der einzige Weg zu mehr Magie im Leben. Lernen, auf die leise Stimme zu hören und nicht so sehr auf die lauten Stimmen des rationalen Hirns oder der blinden Leidenschaft. Nur unser Herz kann uns zu unserem Spirit, unserer Seele, führen – und unsere Seele ist das wahre Wunder.“ -Aadil Palkhivala

Yoga Zitate für mehr Gelassenheit & Entspannung

  • „Der Geist ist wie Wasser. Wenn es turbulent ist, ist es schwer zu sehen. Wenn es ruhig ist, wird alles klar.“ – Prasad Mahes
  • „Frieden ist das Ergebnis der Umschulung Ihres Geistes, das Leben so zu verarbeiten, wie es ist, und nicht so, wie Sie denken, dass es sein sollte.“ – Wayne Dyer

  • „Stress ist nicht das, was uns passiert. Es ist unsere Reaktion auf das, was passiert. Und die Reaktion ist etwas, das wir wählen können.“ – Maureen Killoran

Yoga Zitate zur Inspiration

  • „Wenn ich erkenne, dass ich Nichts bin – das ist Weisheit. Wenn ich erkenne, dass ich Alles bin – das ist Liebe. Und zwischen diesen beiden fließt mein Leben.“ – Nisargadatta Maharaj
  • „Meine Seele ehrt deine Seele. Ich ehre den Ort in dir, an dem sich das gesamte Universum befindet. Ich ehre das Licht, die Liebe, die Wahrheit, die Schönheit und den Frieden in dir, denn sie sind auch in mir. Indem wir diese Dinge teilen, sind wir vereint, sind wir gleich, sind wir eins.“ – Mahadma Gandhi
  • „Letztendlich zählen nur drei Dinge im Leben: Wie sehr du geliebt hast, wie sanftmütig du gelebt hast und wie würdevoll du die Dinge hast ziehen lassen, die nicht für dich bestimmt waren.“ – Kristina Moninger
  • „Wir alle verfügen über die Vollmacht zu bestimmen, was wir in jedem Augenblick über das, was wir vor uns haben, denken wollen. Diese Fähigkeit ist eine der Eigenschaften, die unser Menschsein ausmachen.“ – Robin S. Sharma

Yogazitate für das Leben

  • „Der erste Friede, der Wichtigste, ist der, welcher in die Seelen der Menschen einzieht, wenn sie ihre Verwandtschaft, ihre Harmonie mit dem Universum einsehen und wissen, dass im Mittelpunkt der Welt das große Geheimnis wohnt und dass diese Mitte wirklich überall ist. Sie ist in jedem von uns. Dies ist der wirkliche Friede, alle anderen sind lediglich Spiegelungen davon. Der zweite Friede ist der, welcher zwischen einzelnen geschlossen wird. Und der dritte ist der zwischen Völkern. Doch vor allem sollt ihr sehen, dass es nie frieden zwischen Völkern geben kann, wenn nicht der erste Friede vorhanden ist, welche innerhalb der Menschenseele wohnt.“ – Nicholas Black Elk
  • „Wir sind füreinander Spiegel unserer Stärken und Schwächen. Wir sind alle miteinander verbunden während wir lernen zu geben und zu empfangen, zu berühren, zu atmen und zu fühlen.“ -Krishnataki
  • „So wie der Grund eines Sees deutlich sichtbar wird, wenn die Wellen an der Oberfläche sich legen, so kann das wahre Selbst wahrgenommen werden, wenn sich die Erscheinungsformen des Geistes legen.“ – Swami Sivananda Saraswati
  • „Wenn man auf sich selbst hört, kommt alles von selbst. Es kommt von innen, wie eine Art Wille, etwas zu tun. Versuche hellhörig zu sein. Das ist Yoga.“ – Petri Räisänen
  • „Habe großes Selbstvertrauen. Schaffe dir die Art Leben, die du gern dein Leben lang führen willst. Mache das Beste aus dir selbst, indem du die kleinen inneren Funken deiner Möglichkeiten zu den hellen Flammen der Verwirklichung entfachst.“ – Foster C. McClellan
  • „Sich zu verirren, das gehört zur Such nach dem Weg, der für einen vorgesehen ist. Manchmal müssen wir ein Stück vom Weg abkommen, bevor wir klar erkennen, wie wir wieder in die Spur gelangen können.“ -Robin S. Sharma
  • „Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“ – Buddha

Yoga Sprüche für mehr Flexibilität & Anpassungsfähigkeit

  • „Flexibilität bedeutet nicht, dass du schwach bist, sondern dass du dich anpassen kannst.“ – Unbekannt
  • „Die Weisheit des Lebens besteht im Finden der Balance zwischen dem Festhalten und dem Loslassen.“ – Unbekannt
  • „Starrheit führt zu Bruch, Anpassungsfähigkeit zu Erfolg.“ – Unbekannt
  • „Die Flexibilität des Geistes ist der Schlüssel zur Anpassungsfähigkeit.“ – Unbekannt

Yoga Zitate für Zuversicht & Vertrauen

  • „Oft muss man stark sein, wenn man etwas verändern möchte. Aber noch stärker muss man sein, wenn man akzeptieren muss, wie es ist, oder warten muss, bis es vorüber ist.“ – Unbekannt
  • „Positiv zu denken bedeutet nicht, dass man immer glücklich und zufrieden sein muss. Es bedeutet, dass man auch an schweren Tagen weiß, dass es wieder bessere Tage geben wird.“ – Unbekannt
  • Mut ist nicht immer brüllend laut. Manchmal ist es die ruhige, leise Stimme am Ende des Tages, die sagt: Morgen versuche ich es wieder. -Mary Anne Radmacher

Weitere Beiträge, die für Dich interessant sein könnten:

Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner